Hinweis: Die Staatsanwaltschaft Neuruppin hat seine Internet-Seiten auf barrierefreien Zugriff optimiert und verwendet deshalb standardisiertes CSS (Stylesheets). Sollte Ihr Browser dieses nicht korrekt anzeigen, unterstützt er nicht die üblichen Webstandards. Weitere Informationen finden Sie hier.

Staatsanwaltschaft

Abk. = Erklärung erscheint, wenn Maus auf Abkürzung zeigt

Versteigerungstermine

Zur Zeit finden keine Versteigerungstermine statt. Zukünftige Versteigerunstermine werden zeitnah bekannt gegeben.

Sonstige Hinweise

Zu den Sicherheitsmaßnahmen im Dienstgebäude gehört auch eine Personenkontrolle am Eingang. Bringen Sie deshalb bitte Ihren Personalausweis oder Führerschein und Ihre Vorladung (o. a. Unterlagen) mit. Mit Wartezeiten beim Zutritt ist deshalb zu rechnen. Wir bitten insoweit um Ihr Verständnis.

Nachtbriefkasten

Vor dem Justizzentrum befindet sich ein Nachtbriefkasten. Die dort eingeworfene Post wird automatisch danach sortiert, ob sie vor oder nach 24:00 Uhr eingeworfen worden ist. Beachten Sie bitte die dort gegebenen Hinweise.

Hinweise für Menschen mit Behinderung

Ansprechpartner für Menschen mit Behinderung:

Justizoberamtsrat Jochen Kandler.

Behindertenparkplätze befinden sich direkt vor dem Gebäude der Staatsanwaltschaft und sind ausgeschildert.

Personen, denen ein Zugang durch den Haupteingang über die Treppe nicht möglich ist, können den neben dem Eingang befindlichen behindertengerechten Fahrstuhl benutzen.

Der Einlass erfolgt nach Kontaktaufnahme über eine Gegensprechanlage. Von diesem Eingang aus können alle Gebäudeteile erreicht werden (evtl. auch mit Hilfe eines Wachtmeisters).

Eine behindertengerechte Toilette befindet sich im 1. OG, welches über den Fahrstuhl zu erreichen ist.

Bei Behinderungen, die besondere Maßnahmen bedürfen, wird vorab um rechtszeitige Mitteilung gebeten.

Rechtsberatungen und Rechtsauskünfte können nicht erteilt werden.

Formulare

Sie können sich hier folgende Formulare bzw. Faltblätter downloaden:

- Selbstauskunft über die Vermögensverhältnisse

- Tilgung uneinbringlicher Geldstrafen durch freie  Arbeit 

- Täter-Opfer-Ausgleich

Der Antrag auf Bewilligung von Ratenzahlung wird  formlos gestellt.

Download:
Abwendung der Ersatzfreiheitsstrafe durch freie Arbeit   (application/pdf  61.6 KB)
Selbstauskunft über Vermögensverhältnisse   (application/pdf  58.1 KB)
Täter-Opfer-Ausgleich   (application/pdf  214.1 KB)

Cafeteria

Im Justizzentrum befindet sich im Erdgeschoß eine Cafeteria, die von allen Besuchern genutzt werden kann. Ein aktueller Wochenspeiseplan hängt jeweils in der Cafeteria aus.

Bankverbindung

Für Zahlungen und Überweisungen an die Staatsanwaltschaft Neuruppin benutzen Sie bitte folgende Bankverbindungen:

 

Landeshauptkasse - Landesjustizkasse, Helaba Frankfurt am Main - BLZ: 30050000

 

Konto-Nr.: 7110404410

IBAN DE19 3005 0000 7110 4044 10  BIC WELADEDDXXX

 

unter Angabe des Aktenzeichens sowie der Rechnungsnummer